Fachgruppe Mehrwertsteuer in der EU

Fachwissen und Praxiserfahrung verknüpfen

In der Fachgruppe soll ein regelmässiger Austausch zu relevanten MWST-Themen in der EU stattfinden können. Dabei sollen die Teilnehmer*innen sowohl vom Fachwissen des Referenten als auch von gegenseitigen Erfahrungen profitieren. Geplant ist, dass neben Aktualitäten (durch Referent vorbereitet) auch die Teilnehmer*innen aktiv die Themen definieren können, indem sie entweder vorgängig ihre Fälle / Erfahrungen übermitteln, oder dies im Rahmen der Veranstaltung einbringen.

Schwerpunkte

Der erste Erfahrungsaustauch wird folgende Themen abdecken:

  • Neuerungen Schweiz per 1.1.2024 im Bereich Mehrwertsteuer und Zoll
  • Dienstwagenüberlassung an in Deutschland wohnhafte Mitarbeiter*innen
  • Standortbestimmung 2 Jahre nach Quick-Fixes: Erfahrungen aus den Mitgliedsstaaten zu Reihengeschäften und Konsignationslagern

Programm

07.30 - 08.00 Eintreffen der Teilnehmer*innen, Kaffe & Gipfeli
08.00 – 08.15 Einführung in das Thema
08.15 – 10.00 Diskussion / moderierter Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen der Finanzabteilung und/oder Exportverantwortliche mit guten Kenntnissen in der EU MWST. Kenntnisse im Schweizer und EU MWST-Recht werden vorausgesetzt.

Leitung

Laurent Lattmann, Treuhänder mit eidg. FA, Partner, Tax Partner AG

Termin22.03.2023, Tax Partner AG, Zürich

Dauer

08.00 - 10.00 Uhr

Kosten

Mitglieder kostenlos
Nichtmitglieder CHF 80.–

Partner

Academic Partner

Das könnte Sie auch interessieren:

Schweizer und globale Wirtschaft: banger Blick auf das Jahr 2023

WEBINARE